Layout Schriftgröße

Darstellung NormalKontrast

Sprache Normalleicht

E-Mail IconKontakt

 

Deine Zukunft ist unsere Motivation.

Bild: zwei Frauen unterhalten sich in Gebärdensprache

Von Menschen mit Behinderung - für Menschen mit Behinderung.

Unser Ziel ist es, dass Menschen, die schon eine Behinderung haben, oder von einer Behinderung bedroht sind, wieder wie vorher beim sozialen und beruflichen Leben mitmachen können. Dazu können sich diese Personen und auch ihre Angehörige kostenlos bei uns beraten lassen.

Bild: zwei Frauen unterhalten sich in Gebärdensprache

Über uns.

Wir arbeiten zusammen mit der EUTB (Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung) und beraten Betoffene kostenlos zum Thema Rehabilitation. Das bedeutet, dass man wiedereingegliedert wird, also so gut wie möglich weiterleben kann wie vorher.

Unsere Berater/innen haben selbst auch Behinderungen und wissen deshalb am besten, was Betroffene brauchen. Man nennt diese Art von Beratung auch "Peer Counseling".

Welche Behinderung der/ die Betroffene hat, ist dabei nicht wichtig.
Wir helfen immer.

Icon für Rollstuhlfahrer
Körperliche Behinderungen
Icon für Blindheit und Sehbehinderung
Blindheit und Sehbehinderung
Icon für Gehörlosigkeit, Taubheit, Schwerhörigkeit
Gehörlosigkeit, Taubheit, Schwerhörigkeit
Icon für Sprach- und Sprechstörungen
Sprach- und Sprechstörungen
Icon für Kopftechnische, psychische Behinderungen
Kopftechnische, psychische Behinderungen
Bild: zwei Rollstuhlfahrer am See, Mann und Frau, Mann legt Arm um Frau

Unser Beratungsangebot.

Bild: zwei Rollstuhlfahrer am See, Mann und Frau, Mann legt Arm um Frau
  • Es wird immer darauf geachtet, was der/die Betroffene braucht
  • Wir arbeiten auch mit anderen Beratungen zusammen
  • Wir arbeiten getrennt von Einrichtungen, die Leistungen bringen. Leistungen können zum Beispiel Gelder sein
  • Sagt wo und wie der/die Betroffene Leistungen beantragen muss, zum Beispiel medizinische Hilfe oder Geld
  • Wenn der/die Betroffene Fragen hat zum Thema Wiedereingliederung. Zum Beispiel bei Fragen wie er/sie wieder arbeiten kann
  • Der/Die Betroffene bekommt Hilfe und Tipps, damit er/sie selbst über das eigene Leben bestimmen kann

Kontakt.

Bild: Frau im Rollstuhl telefoniert mit Handy

Melden Sie sich bei Fragen gerne bei uns.

Was ist die Summe aus 1 und 1?

 

Icon TelefonIcon TelefonTelefon Landshut:
            0871 966 22 444
            0871 966 22 445


Icon TelefonIcon TelefonTelefon Plattling:
            09931 929 5912
            09931 929 5913

Wenn wir gerade nicht an das Telefon gehen können, weil wir zum Beispiel jemanden beraten, sprechen Sie auf den Anrufbeantworter Ihre Nummer auf. Dann rufen wir zurück und machen mit Ihnen einen Gesprächstermin für Sie aus.

Bild: Frau im Rollstuhl telefoniert mit Handy
Icon Adresse / HausIcon Adresse / Haus   Adresse:

Diakonisches Werk Landshut e.V.
Gabelsbergerstraße 46
84034 Landshut